Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
alles kommt zurück

 
das licht der sonne hat durch die eigenen augenlider betrachtet eine psychedelische wirkung.

bin morgens rein in die u-bahn.
hab mich in den sitz fallen lassen.
dann verschnaufenderweise die augen geschlossen.
und dann ging´s los.
die u-bahn fährt an.
und die intensive sonne knallt in mein gesicht,
durch die geschlossenen lider in meine augen.

bäume oder sträucher unterbrechen das sonnenlicht
und lassen die einfallenden sonnenstrahlen
in unterschiedlichsten intensitäten pulsieren.

gelb-rot-orange-violett-braun
in streifen
vollflächig
gepunktet
ein durcheinander an farben und formen.

die nächste station.
ich muss die augen öffnen.
erholen, verschnaufen lassen.

die türen gehen zu, der zug fährt wieder an.
augen zu.

die farben überschlagen sich.
„ja, ich will mehr!“

nächste station.
„warum steht der solange?“
„fahr´ los!“

endlich.

„mehr! mehr! mehr!“

wie ein junkie kann ich die nächste fahrstrecke kaum erwarten.
und sie gibt mir wieder den visuellen kick.

aussteigen.
abstinenz.
warten bis montag.
warten auf sonne.
warten auf einen freien fenster platz entgegen der fahrtrichtung auf der linken seite.
-
 
resident of twoday.net
powered by Antville powered by Helma
AGBs xml version of this page
Lilypie Fifth Birthday tickers