Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
alles kommt zurück

 
Freitagstexterlogo

Unter Trommelwirbel darf ich heute den nächsten Veranstalter des beliebten Freitagstextens bekannt geben. Beiträge gab es ja viele - und das, obwohl der Twoday-Server doch geraume Zeit am Tropf hing.
Also schritt ich heute morgen um 0 Uhr (ist jetzt zwar gelogen, mehrfach sogar, aber ich schreib's halt mal, weil's gut klingt, da ich ja um diese Zeit schon am Polster lauschte, also war da nix mit schreiten, es sei denn, ich schlafwandle, aber dieser Umstand wäre mir nicht bekannt) mit mir selber in Klausur und beratschlug mich selber. Da ich aber sehr wehleidig bin und Gewalt nicht ausstehen kann, schlug ich nicht zurück, sondern versuchte zu argumentieren. Was um diese Zeit recht schwierig ist, zumal ich ja - wie ich oben schon schrub - schlief. Und wenn ich im Schlaf rede, was selten vorkommt, hab ich auch gleich eine Rüge von Frau Boomerang am Hals. Im schlafwandelnden (also im übertragenen Sinn) Flüsterton fiel dann die Entscheidung nach langem hin- und herwälzen meiner doch mittlerweile schon beträchtlich gewordenen Wenigkeit.
Und – stellen Sie sich jetzt bitte einen Trommelwirbel vor, so einen, wie Sie ihn bei ihrem letzten Zirkus-Besuch gehört haben, bzw., falls Sie ihn vergessen haben sollten, oder noch nie in einem Zirkus gewesen sind, gehört haben könnten – se negst Freitagstexter is, der schon vorab mehrfach mit dem Publikumspreis bedachte Vielfrass.
Der Freitagstexterbildtext: "Bei türkischem Honig hilft nicht mal Dental Floss Extra Stark."
war nicht nur der schnellste Beitrag, sondern für mich auch der würdigste.
Herzliche Gratulation von meiner Seite!
Ich freu mich schon auf Freitag und ein würdiges Bild zum befreitagstexten.
-
Vor Jahren hat mal ein Werbewunderwuzzi aus Deutschland Blogs als die Klowände des Internets abgekanzelt. Wahrscheinlich bloggt er jetzt eh auch selber. Aber egal.
Viel wichtiger sind mir da Bürowände. Die dürfen nicht kahl sein. Kahle Bürowände sind so kahl wie die Seelen der dort arbeitenden Menschen. Mein schmales Bürowändchen, das schaut so aus.
Bürowandindividualisierung
Wie schaut eure aus?
-
Freitagstexterlogo
So. Der Vielfrass ist also der Meinung, dass ich wieder an der Reihe wäre. Gut. Ok. Meinetwegen. Die Spielregeln sind also schon bekannt. Also braucht's noch ein Bild. Und dann kann's los gehen, mit der Freitagstexterei.
Diesmal hab ich den Zufallsgenerator als unabhängiges Waisenkind engagiert, welches mir Heidi-Klum-like dieses Foto überreichte:
DasFreitagstexterbildchen
Genau so hab ich auch geschaut, keine Sorge.
Ich muss allerdings nix dazu schreiben. Sie schon.
Hehe.
Also viel Spaß beim finden der passenden Worte. Am Dienstag ist Einsendeschluss und ich freu mich schon riesig auf die Beiträge.
Gutes Gelingen, Möge die Übung gelingen und Toi Toi Toi.
-
Die Kurze. Die wächst und gedeiht.
Ist ja auch schon halb neun.
Aber sie lässt mein Herz immer noch hüpfen.
Manchmal vor Freude.
Manchmal so, dass man aus der Haut fahren will.
Sie ist Lebensfreude auf 2 Beinen.
Sie lebt, genießt jede Sekunde und kitzelt aus jedem Moment den Spaß heraus.
Irgendwann hat man das als Erwachsener verlernt.
Er hat wohl Recht, der gute Calvin:
"Becoming an adult is probably the dumbest thing you could ever do!"
-
Freitagstexterlogo

… ganz schön schwer zu ermitteln. Da wird am Schwulenstrich auf den Putz gehauen, Jamie und Johann experimentieren mit Tim und Tom an Tortenaufgüssen herum, auch Koksnase Witzigmann Gorgonzolasauce viel zu lange köchelt, gären Gäste vor neben Andi und Alex vor sich, während sie auf Lachsschaumsuppe warten. In der Bäckerblume wird sogar eine vergessene Leiter portraitiert, die nach Dienstschluss fünf gelbe Godmilo-Säcke erfocht hat.
Und da soll einer einen Kommentar aussuchen, der die anderen überragt?
Liebe Freitagstexterinnen und Freitagstexer, so nicht.
So schwierig hab ich mir das nicht vorgestellt. Ein Lacher um den anderen, eine Pointe besser als die anderen. Aber wie wir aus diversen Casting-Shows kennen, zum Schluss beißen immer einen die Hunde. Oder so.
Und den gußeisernen Hosenboden braucht diesmal…

Der Wortmischer.
Wortmischer

Sein Kommentar
Ich sag's jetzt zum allerletzten Mal: SO hat Gorgonzolasauce auszusehen!"

Virtuelle Blumengrüße und Geschenkskörbe sind unterwegs. Ich begeb mich derweil in Lauerstellung und bin gespannt, wie's beim Wortmischer am Freitag weitergeht...
-
Freitagstexterlogo
Mit großem Stolz darf ich verkünden, dass die Ausrichtung des dieswöchigen Freitagstextens mir zugefallen ist. Die/der ehrenwerte SHHHHH hat meinen Beitrag zum letzwöchenlichen Bilde auserwählt, was mich eben jetzt auf den Plan ruft, ebenfalls ein Foto zur Befreitagstexterbetextung zur Verfügung zu stellen.
Eine Aufgabe, die nicht besonders einfach ist, sollen doch die eifrigen angehenden Freitagstexter auch ein wenig ins Grübeln geraten. Bildertechnisch hab ich ja in letzter Zeit einiges schon hier verschossen, aber in den Tiefen meines Funduses ist dann doch ein photographisches Dokument zu Tage gefördert worden, das geradezu nach dieser Aufgabe schreit.
dasFreitagstexterbildvomBoomerang
So.
Das ist es.
Nun ans Werk.
Die Regeln sind mehr als nur einfach. Es gilt, einen Titel, eine Bildunterschrift, eine Bildüberschrift, what ever, für dieses Bild zu finden. Das Produkt eurer Phantasie kommt in einen Kommentar unters Bild und schon ist man in der großen Lostrommel, welche ich am nächsten Mittwoch rühren werde, um nach eingehender Sichtung aller eingesandten Beiträge den besten Text zu prämieren. Zu gewinnen gibt es keinen Gratis-Fußmarsch nach Paris. Nein. Sondern die Ehre, nächsten Freitag ein Bild für die nächste Runde in die Freitagstexterarena zu werfen.
Natürlich. Der Einsendeschluss. Sowas muss es ja auch geben. Der ist am 28. Oktober um 23:23:59. Alles was davor in den Kommentaren ist, spielt mit. Ich freu mich schon auf die rege Teilnahme und wünsche allen Teilnehmer kräftige Kurzschlüsse der Synapsen.
Let's go!
-
Es gibt unendlich viele Farben. Müßig, diese alle benamsen zu wollen.
Und doch, es reichen 2 Farben, die Welt darstellen zu können. Und eine
davon ist gar keine Farbe. Nur die Abwesenheit von Licht.

Bewilligt
Lonsome Rider #u6 #wienerlinien #wien #vienna #underground #öffis
Cookiebär
Sssssssssssss
Nau s Kestn.
In den Untiefen des Backrohrs
Eck
Wooden waves #holz #wood #igersaustria #igerspeace #igersburgenland #picoftheday
-
Narrischer Apfelbaum
Ein lustiger Gesell', die Kanada Renette. Im Westflügel der größte
Apfel, den der Baum je in der Krone hatte.
Im Ostflügel wiederum blüht er. Ok, vielleicht als Entschuldigung,
dass der Riesenapfel der einzige seiner Art im heurigen Jahr ist.
Aber die Blüte im September? Ernsthaft? Bin gespannt wie sich
das wohl entwickeln wird. Frühlingsernte? Na das wär was.
-
Die Big Bella, die hat's umgehaut. :-(
Die Big Bella. Die größte Sonnenblume in meinem "Gärtchenchen" hat sich
in die Horizontale begeben. Wie ein Baum. Einfach so.
Ok, es hat viel geregnet und der Boden in meinem Miniaturgarten
ist nicht der beste.
Und die Hauptblüte der Guten war ein Riesending, die mittlerweile massig
Kerne gebildet hat und die Big Belle in den letzten Tagen schon in
beträchtliche Schieflage gebracht hat. Diese sind wohl jetzt nass geworden.
Zu nass.
-
Pürieralien #iseealiens #iseefaces #igersvienna #igersaustria #metal
Als Pürierstab getarnt, kam er heute morgen ins Büro. Die Kollegin von vis-a-vis hat ihn eingeschleppt. Und jetzt, jetzt geht's rund in der Küche. Absonderliche Geräusche sind zu vernehmen.
-
Das ist meins.
Firmenhandy
Und ich will auch kein anderes.
-
Fensterkatzen. Eine links. Eine rechts. Nichts ahnend von der Existenz der anderen. Ein Drama. Zwei Dramen. Und das mögliche Happy End so nah. Die Welt ist ungerecht. Und Katzenbesitzer.

Nachmittag. Ein Julitag wie er nicht sein soll. Regen. Kein Regen. Regen. Sonne. Tristesse. Wohnungskatzen machen an diesen Tagen was sie sonst auch immer machen: Beim Fenster ihrer beraubten Freiheit nachtrauern. Obwohl. Ist ihnen Freiheit überhaupt ein Begriff? Egal. Wohl aber Einsamkeit. Die Einsamkeit wenn Katzenfrauchen oder Katerherrchen nicht zuhause sind. Da sehnt man sich nach Zweisamkeit. Nach Zuneigung. Nach Ansprache. Nach was auch immer. Oder nach einem Snack. Einen fliegenden. Und mit den Tauben hier in Wien, da gibt's für die Samtpfoten ja genügend fliegende Naschereien. Aber eben unerreichbar. Dramen sind das. Dramen, die die Natur so nicht vorgesehen hat. Das Drama im Drama ist aber, dass Schnurrli nicht alleine ist. Denn Murli aus dem Nachbarhaus, dem geht es genau so.
So blicken sie nun. Synchron, wie die Augen der Zuschauer beim Tennisspiel wie magnetisch am Flug der Filzkugeln hängen , folgen ihre Köpfe den gefiederten Freunden. Links rauf. Quer rüber. Sturzflug. Und dabei ahnen sie nicht, dass nebenan, keine 10 Meter entfernt, ein nach Zweisamkeit lechzender Fellknäul sitzt, der über jedes fremde Schnurren in freudige Extase verfallen würde. Aber so...
-
Gestern war Konzert.
Die beste Pensionistenband der Welt hat Wien ihre Aufwartung gemacht und das Happelstadion mit derben Rock 'n Roll erbeben lassen. Laut wie Sau, fetzig wie frisch aus dem Sauerstoffzelt (äh, Moment...) und energiegeladen wie ein Lastwagen voll mit den Dosen mit den zwei Stieren drauf.
Wenn man's nicht wüßte, man würde es nicht glauben, dass da 280 Jahre (und mit Mick Taylor zeitweise 346 Jahre) auf der Bühne zeigen, wo der
geneigte Rocknroller seit 1962 den Most her holt.
Und der floss. Und wie. Zwar in Form von Bier. Und einem der geilsten
Konzerte, auf denen ich je war.

Die #Stones waren der Hammer. Haltet noch ein paar Jahre durch, die Kurze will euch auch sehen. #stoneswein #stoneswien #rollingstones #wien #vienna

Jungs, haltet noch ein paar Jahre durch, die Kurze will euch auch mal sehen. Ich denke, dass sollte machbar sein.
-
Die Kids aus meinem Freundeskreis sind eine eingeschworene Truppe. Wir Eltern natürlich auch. Drum dauern die Kindergeburtstagsfeiern auch dementsprechend länger.
Letztens war der Jubeltag meiner Kurzen dran. Und wir feierten. Die Kids haben sich mal draußen, mal drinnen zusammengerottet. Plötzlich kamen sie zu uns und sagten, dass gleich was "Großes" passieren würde. Sie bräuchten dazu unsere Aufmerksamkeit.
Oh.
Es gab eine Vorführung.
Ein Kind. Ein Lied. Ein Tanz.
Hier das Best of der Kindergeburtstagsshowblocksetlist:
Best of Kindergeburtstagsshowblocksetlist
Rechts oben hab ich noch nicht entschlüsseln können.
Weiß da jemand mehr dazu?
-
 
resident of twoday.net
powered by Antville powered by Helma
AGBs xml version of this page
Lilypie Fifth Birthday tickers