Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
alles kommt zurück

 

obs wohl was wird?
und wie siehts aus?
reichts licht?
oder wirds einfach nur fad?


mittagspause.
nix wie raus aus dem büro - beute machen.
also einkaufen gehen.
seltsame begegnung mit einem gepard.
direkt vorm eingang.
und weiter, rüber über die straße.
den gehsteig entlang.
den gewohnten weg eben.
und plötzlich.
plötzlich ist da was in meinem augenwinkel.
ein funkeln.
ein lichtstrahl.
ich bleib stehn – und hab die luxo schon in der hand.
instinktiv.
die mundwinlkel zeigen nach oben.
links-rechts-links-blick.
so wie in der volksschule brav gelernt, bevor man über die straße geht.
aber ich leg nur an, knips zwei mal.
weiter.
rein in den supermarkt.
schnell.
es muss schnell gehen.
mein „standard-menü“
zwar ungesund.
sehr ungesund sogar.
aber zum überlegen wollte ich mir keine zeit nehmen.
kassa 2 ist frei.
war frei.
und ist wieder frei.
vorsichtig am chamäleonisierten gepard vorbei.
rein ins büro.
luxo anstopeln.
bilder raussaugen.
freuen.
quer
- 996 mal gelesen
liegt da einfach auf der straße.
mitten in der stadt.
da nützt ihm seine tarnung überhaupt nichts.
nein.
nicht bei mir.
klar – da gibt’s kein langes herumfackeln.

gepard1

langsam aber sicher, fast wie ein chamäleon passt er sich dem untergrund an.
bis er lautlos entschwindet.
- 1336 mal gelesen
 
resident of twoday.net
powered by Antville powered by Helma
AGBs xml version of this page